Weihnachtsfeier 2016

Wie jedes Jahr hatte sich Ulrike für die Weihnachtsfeier einiges einfallen lassen.
Kurz vor Beginn wurde das Geheimnis gelüftet. Es ging auf den Hohenstaufen.

Wir trafen uns am Parkplatz unterhalb der Jugendherberge. Warm eingepackt liefen wir
bergauf bis zum „Gipfel“ des Hohenstaufen. Es war schon ein bisschen kalt…

Nachdem wir einige Zeit den Ausblick vom Hohenstaufen genossen hatten und wir uns mit
Glühwein und Punsch aufgewärmt hatten, gesellte sich Andreas Schweickert, einer der
Betreiber des Restaurants „Himmel und Erde“ zu den Seepferdle.

Er erzählte uns nach einer Einstimmung mit Harfenmusik aus der Geschichte der Burg
Hohenstaufen. Danach ging es zum Auftauen zum besagten Restaurant.
Hier erwartete uns eine Dreigänge-Menü und gute Gespräche.

Aber das war noch nicht das Ende. Nachdem alle ihre Rechnung beglichen hatten,
bekam jeder eine Fackel in die Hand gedrückt, die an Kerzen entzündet wurden.
So ging es dann bei stimmungsvoller Beleuchtung zurück zum Parkplatz.

Viele Dank an Ulrike für diese -mal wieder- nicht gewöhnliche Weihnachtsfeier

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.