Preis für gute Jugendarbeit

Auf der 36. Jugendsportschau des Sportkreises Göppingen konnte der Tauchclub Seepferdle e.V. Eislingen wieder einen Preis für gute Jugendarbeit 2013 entgegennehmen.

Die Verleihung erfolgte in der Voralbhalle in Heiningen. In der Kategorie der Monovereine (Vereine mit einer Sportart) belegte der Tauchclub den ersten Platz. Die Jugendsprecherin Vivien Volpert und der erste Vorsitzende Detlev Nitsche nahmen den Preis aus der Hand der Bundestagsabgeordneten Heike Baehrens entgegen.
Jugendleiterin Simone Maurer war an diesem Abend leider verhindert.

Der 1. Preis zeigt wieder einmal, dass die Jugendarbeit im Tauchclub einen hohen Stellenwert einnimmt. Es ist das Bestreben, den Jugendlichen in ihrer knappen Freizeit vielfältige und gesundheitsfördernde Bewegungs-Alternativen anzubieten.

Eine gute Ausbildung im Sporttauchen wird im Tauchclub durch acht Tauchlehrer und vier Trainer C gewährleistet.Der Preis für den Tauchclub ist Ansporn, auch in Zukunft das hohe Niveau in der Jugendarbeit und Ausbildung zu erhalten.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.