Jubiläum – Die Feier

Jubiläumsfeier zum 25-jährigen Bestehen des Tauchclub Seepferdle e.V. Eislingen am 14.12.2018

Am 13.12.1993 fand die Gründungsversammlung unseres Tauchclubs statt.

Unser Vereinslogo wurde kreiert, unser Training konnten wir, nach leichten Anlaufschwierigkeiten, im Eislinger Hallenbad durchführen und dort fühlen wir uns seither pudewohl.

Unser 25-jähriges Vereinsjubiläum musste natürlich kräftig gefeiert werden.

Nach einer wirklich beeindruckenden Multimediashow von Uli Kunz, trafen sich viele Vereinsmitglieder mit Anhang im Jurasaal der Stadthalle Eislingen zu einem gemütlichen Beisammensein.

Es war so schön viele alte und neue Bekannte zu treffen, in Erinnerungen zu schwelgen, und einfach einen schönen unterhaltsamen Abend zu geniesen.

Für das leibliche Wohl war selbstverständlich auch gesorgt.

Als Ehrengäste waren der OB von Eislingen, Herr Heininger, die Dezernentin für Kultur und Sport von Eislingen, Frau Schäfer mit ihrem Gatten, der Präsident des Württembergischen Landesverbands für Tauchsport Rainer Beck anwesend.

Herr Heininger brachte uns mit seiner launigen Rede zum Schmunzeln, – ein Entenrennen ist für das nächste Training schon angesetzt.

Wir sind alle sehr froh über die Unterstützung, die uns als Verein von Seiten der Stadtverwaltung entgegengebracht wird.

Rainer Beck führte nach seinem Grußwort WLT-Ehrungen durch.

Für ihre engagierte Vereinsarbeit wurden ausgezeichnet:

WLT-Ehrennadel in Gold für Detlev Nitsche

WLT-Ehrennadel in Gold für Otto Köpf

WLT-Ehrennadel in Silber für Dagmar Claus-Nitsche

WLT-Ehrennadel in Silber für Karin Schessl

WLT-Ehrennadel in Bronze für Peter Redemann.

Für uns war es sehr wichtig, die Wertschätzung für unsere so engagierten Mitglieder auch zum Ausdruck zu bringen.

So wurde das erste Mal in der Geschichte des Vereins ein „Ehrenseepferdle“ überreicht, diese Ehrung ließ sich der 2. Vorsitzende Gerhard Rüthers natürlich nicht nehmen.

Damit nicht genug, unser 1. Vorsitzender Detlev Nitsche hatte noch weitere Ehrungen für Vereinsmitglieder in petto, die immer wenn man sie braucht zur Stelle sind, die im Hintergrund mitwirken und einfach „Schafferle“ sind.

So erhielten Ulrike Wahl, Udo Weiss und Gerhard Rüthers, Carsten Schöps, Simon Lutz und Martin Seehofer eine Vereinsurkunde mit einem Präsent, dass sie an unseren Jubiläumsabend erinnern soll, für ihre jahrelange Tätigkeit für unseren Verein, die uns oft schöne Stunden ermöglicht haben.

Nach dem „offiziellen Teil“ ging es noch lange gemütlich weiter.

Während des gesamten Abends lief eine Bilderpräsentation, ein Querschnitt durch 25 Jahre Vereinsgeschichte unseres Tauchclubs.

Alle waren sich einig, es war ein gelungenes Fest. Es war einfach schee !