Ausbildung zum Sporttaucher

Tauchen ist eine vielseitige Freizeitbeschäftigung, die den Aufenthalt in der Natur mit sportlicher Betätigung verbindet.

Auch in diesem Jahr wird der Tauchclub Seepferdle e.V. Eislingen einen Anfängerkurs anbieten. Ziel des Kurses ist die Erreichung des Deutschen Tauchsportabzeichens in Bronze.

Ausgebildet wird von erfahrenen Tauchlehrern nach den Richtlinien des Verbandes Deutscher Sporttaucher (VDST). Der Tauchschein wird weltweit anerkannt.

Die Theorie wird an zwei Wochenenden unterrichtet. Themen sind unter anderem Tauchphysik,Tauchmedizin, Gerätekunde. Für die Praxis werden unter anderem Verhalten unter Wasser und umweltgerechtes Tauchen gelehrt.

Die praktische Ausbildung wird zunächst während des regulären Trainings im Eislinger Hallenbad stattfinden. Hier wird nach der Ausbildung für das Tauchen mit Maske, Schnorchel und Flossen die Praxis mit dem Tauchgerät erlernt. Zu den praktischen Übungen im Freiwasser werden die Tauchlehrer ab Mai Ausfahrten zu den Tauchseen anbieten.
Voraussetzungen sind ein Mindestalter von 14 Jahren (nach oben keine Grenzen)und eine Tauchtauglichkeitsbescheinigung eines Arztes.

Der Tauchclub wird am 16.02.2017 um 18:30 Uhr im Hallenbad Eislingen einen Infoabend mit unverbindlichem Schnuppertauchen anbieten. Wer Interesse hat, sollte sich beim Ausbildungsleiter Carsten Schöps (E-Mail: ausbildung@tauchclub-seepferdle.de) anmelden, damit genügend Tauchgeräte im Hallenbad vorgehalten werden können.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.